Facebook DHfK Leipzig

Sportdeutschland.TV

Sponsor HSG DHfK Leipzig e.V.

 Kontakt:

 Gerd Pigola   
 Lise-Meitner-Str. 9
 04178 Leipzig

 gerd.pigola(at)t-online.de

 T:  0341 - 451 23 35
 F:  0341 - 451 23 36
 M: 0151 - 44 54 17 22



Ergebnisse und Spielplan Jugend

Ergebnisse und Spielplan Kinder

 


Am 16.09.2017 fanden in Zwenkau die Regionalmeisterschaften in den Alterklassen U11, U13, U15, u17 und U19 statt

Dabei erreichten die Kinder und Jugendspieler der DHfK folgende Platzierungen:

ME U11

2. Platz Hannah Eisermann (HSG DHfK Leipzig)

3. Platz Leane Pluntke (HSG DHfK Leipzig) 

MD U11

2. Platz Hannah Eisermann/Leane Pluntke (HSG DHfK Leipzig) 

MX U11

3. Platz Lennard Gladis/Hannah Eisermann (SV WBG Medizin Borna/HSG DHfK Leipzig)

JE U13

1. Platz Leander Pluntke (HSG DHfK Leipzig)

2. Platz Lorenz Pape (HSG DHfK Leipzig)

ME U13

2. Platz Hannah Klaus (HSG DHfK Leipzig)

3. Platz Tina Beikirch (HSG DHfK Leipzig) 

JD U13

1. Platz Aurel Deparade/Lorenz Pape (TSV 1886 Markkleeberg/HSG DHfK Leipzig)

3. Platz Cedric-Pascal Gettler/Johann Verlohren (SV Mölkau 04/HSG DHfK Leipzig)

MD U13

1. Platz Tina Beikirch/Tanja Langer (HSG DHfK Leipzig/SV Glückauf 74)

MX U13

1. Platz Lorenz Pape/Lotte Land (HSG DHfK Leipzig/WSG Probstheida)

2. Platz Leander Pluntke/Hannah Klaus (HSG DHfK Leipzig)

JE U15

1. Platz Tim Beikirch (HSG DHfK Leipzig)

2. Platz Linus Salomon (HSG DHfK Leipzig)

ME U15

2. Platz Jenny Sauer (HSG DHfK Leipzig)

JD U15

1. Platz Tim Beikirch/Linus Salomon (HSG DHfK Leipzig)

2. Platz Lennard Mai/Leander Pluntke (HSG DHfK Leipzig)

MD U15

1. Platz Hannah Klaus/Lotte Land (HSG DHfK Leipzig/WSG Probstheida)

2. Platz Nele-Sofie Rehwagen/Jenny Sauer (Leipziger SV Südwest/ HSG DHfK Leipzig)

MX U15

1. Platz Tim Beikirch/Emily Altmann (HSG DHfK Leipzig/WSG Probstheida)

2. Platz Lennard Mai/Jenny Sauer (HSG DHfK Leipzig)

3. Platz Linus Salomon/Nele-Sofie Rehwagen (HSG DHfK Leipzig/Leipziger SV Südwest)

MX U17

2. Platz Naoki Moriyama/Klara Land (HSG DHfK Leipzig/WSG Probstheida)

JE U19

3. Platz Toni Stenzel (HSG DHfK Leipzig)

ME U19

1. Platz Celia Eisermann (HSG DHfK Leipzig)

3. Platz Thessa Struppert (HSG DHfK Leipzig)

JD U19

3. Platz Naoki Moriyama/Birk Sicker (HSG DHfK Leipzig)

 

MD U19

1. Platz Celia Eisermann/Thessa Struppert (HSG DHfK Leipzig)

MX U19

1. Platz Calvin Dähne/Celia Eisermann (BV Zwenkau 64/ HSG DHfK Leipzig)

2. Platz Toni Stenzel/Luisa Bär (HSG DHfK Leipzig/SV Mölkau 04)

 


Eine erfolgreiche Saison im Kinder- und Jugendbereich

Federball ist ein sehr beliebter Freizeitsport, den fast jeder schon einmal gespielt hat. Viele Familien haben mit Schläger und Federball im Park oder im Urlaub schon über eine Schnur oder ein Netz gespielt, dabei den Gegner laufen lassen und hart geschmettert. Das ist die Idee von Badminton - wir wollen nicht nett hin und her spielen, sondern gewinnen.

Hat man eventuell noch etwas Stress in der Schule und sucht den sportlichen Ausgleich, dann ist Badminton eine Sportart, die man mit viel Training erlernt und auf die man sehr stolz sein kann.

Über was soll ein Badmintonspieler, nach den vielen Trainingsstunden, alles verfügen -

  • die Ausdauer eines Marathonläufers,
  • die Schnelligkeit eines Sprinters,
  • die Sprungkraft eines Hochspringers,
  • die Armkraft eines Speerwerfers,
  • die Schlagstärke eines Schmiedes,
  • die Gewandtheit einer Artistin,
  • die Reaktionsfähigkeit eines Fechters,
  • die Konzentrationsfähigkeit eines Schachspielers,
  • die psychische Härte eines Arktisforschers,
  • die Nervenstärke eines Sprengmeisters,
  • die Besessenheit eines Bergsteigers sowie
  • die Intuition und Phantasie eines Künstlers.

Dies alles und tolle Schläge, mit denen du den Ball geschickt und unerreichbar für den Gegner zurückspielen kannst, erlernst du in den Trainingsstunden mit diesen Trainern.

Das haben unsere Kinder der HSG DHfK Leipzig durch viel Trainingsfleiß in der Saison 2016 / 2017 erreicht:

Meister im Badmintonregionalverband Leipzig

 

  

 

 

 

 

Ranglistenplatzierungen der Saison 2016/17

von unseren DHfK - Kindern:

Jungen Einzel AK U13:

1. Leander Pluntke, 2. Lorenz Pape

Jungen Einzel AK U15:

1. Tim Beikirch, 2. Linus Salomon, 3. Lennard Mai

4. Lorenz Pape

Mädchen Einzel AK U13:

2. Hannah Klaus

Mädchen Einzel AK U15:

2. Jenny Sauer

Jungen Doppel AK U13:

1. Lorenz Pape / Cedric-Pascal Gettler ( /SV Mölkau 04)

Mixed AK U13:

1. Lorenz Pape / Lotte Land ( / WSG Probstheida)

2. Leander Pluntke / Hannah Klaus

Jungen Doppel AK U15:

1. Lennard Mai / Leander Pluntke

Mädchen Doppel AK U15:

1. Hannah Klaus / Lotte Land ( / WSG Probstheida)

Mixed AK U15:

1. Tim Beikirch / Emily Altmann ( / WSG Probstheida)

1. Lennard Mai / Jenny Sauer

Mädchen Doppel AK U19:

1. Thessa Struppert / Celia Eisermann

Mixed AK U19:

1. Toni Stenzel / Carolin Enge ( / BSV Markranstädt)

2. Birk Sicker / Thessa Struppert

 

 

 

Auch unsere Jugend war erfolgreich:

Platz 2 im Regionalverband Leipzig

 

 

 

 

 

Ergebnisse der Lipsiade 2017:

Mädchen Einzel AK U11:

1. Hannah Klaus

Mixed AK U11:

1. Tina Beikirch /Aurel Deparade ( /TSV Markkleeberg)

Jungen Doppel AK U11:

2. Pascal Verlohre / Tony Ha ( / THL)

Mädchen Doppel AK U11:

1. Tina Beikirch / Hannah Eisermann

Jungen Einzel AK U13:

1. Leander Pluntke

2. Lennard Mai

3. Lorenz Pape

Jungen Doppel AK U13:

1. Lennard Mai / Leander Pluntke

2. Lorenz Pape /Aurel Deparade ( / TSV Markkleeberg)

Mixed AK U13:

1. Leander Pluntke / Hannah Klaus

2. Lorenz Pape / Lotte Land ( / WSG Probstheida)

Mädchen Doppel AK U13:

1. Hannah Klaus / Lotte Land ( / WSG Probstheida)

Jungen Einzel AK U15:

1. Tim Beikirch

Mädchen Einzel U15:

2. Jenny Sauer

Jungen Doppel AK U15:

2. Tim Beikirch / Linus Salomon

Mixed AK U15:

2. Tim Beikirch / Emily Altmann ( / WSG Probstheida)

3. Lennard Mai / Jenny Sauer ( / WSG Probstheida)

Mädchen Doppel AK U15:

1. Jenny Sauer / Lena Müller ( / BV Zwenkau 64)

 

Ergebnisse der KKJS 2017 von der DHfK Jugend:

Jungen Einzel AK U17:

2. Andre Bauer

Jungen Doppel AK U17:

1. Naoki Moriyama / Tillmann Remiger ( / BV zwenkau 64)

2. Andre Bauer / Birk Sicker

Mädchen Doppel AK U17:

1. Clara Schmal / Leoni Hänsel ( / BV Zwenkau 64)

Jungen Einzel AK U19:

2. Pit Prager

Mädchen Einzel AK U19:

1. Celia Eisermann

2. Thessa Struppert

Jungen Doppel AK U19:

3. Richard Brennecke / Linus Stieler ( / THL)

Mädchan Doppel AK U19:

1. Celia Eisermann / Thessa Struppert

Mixed AK U19:

2. Andre Bauer / Celia Eisermann

3. Birk Sicker / Thessa Struppert

3. Pit Prager / Clara Schmal

 

Wollt ihr auch solchen Erfolg haben ....

.... na dann seid ihr bei uns richtig!

Das Training findet in der Raschwitzer Str. 16, 04274 Leipzig statt. Ihr könnt diese sportliche Entspannung jeden

Dienstag von 18.00 bis 19.30 Uhr und

Mittwoch von 18.00 bis 19.30 Uhr erleben.

 

Rolf Binnemann


Regionalmeister 2015/16

Unsere Kindermannschaft hat die Saison 2015/16 meisterlich beendet! Mit 24:0 Punkten belegt unsere Kindermannschaft Platz 1 und lässt Mannschaften wie Meuselwitz oder Zwenkau hinter sich.

Damit wird auch die gute Trainingsarbeit unserer Coaches Astrid und Rolf Binnemann, Sven Hendrich und Tom Scholz unterstrichen.

Andrè

 

 


Rückblick: Trainingslager unter der Leitung von Sven Hendrich und Tom Scholz

Vom 17.-21.08. fand das 1. Trainingslager unter der Leitung von Sven Hendrich und Tom Scholz in der Halle der DHfK statt.

Neben dem eigenen Nachwuchs waren unter anderem Kinder von den Vereinen aus Probstheida, Markranstädt, Zwenkau und anderen dabei. Insgesamt kamen 21 Teilnehmer zustande.

Täglich gab es 3 Einheiten, in denen sowohl viele Videos von Profisportlern gezeigt, als auch viele Sporttechniken und allgemeine Badmintonbasics vermittelt worden sind. Ein Highlight des Trainingscamps war auch der Besuch der Yogalehrerin Christine am Dienstagabend, welche den Kindern Entspannungs- und Ausgleichstechniken zum Badminton vermittelt hat.

Im Anhang sind nochmal ein paar Impressionen vom Trainingslager zu sehen.

 

 

Vielen Dank geht nochmal an den Vorstand, der sich um die Hallenzeiten gekümmert hat, Christine als Yogalehrerin und natürlich auch an den Catering Service der Familie Scheinpflug, welcher sich tagtäglich um das leibliche Wohl der Kinder und Trainer zur Mittagszeit gekümmert hat.

Aus Trainer- und Spielersicht hat es viel Freude bereitet und das wird sicherlich eine Maßnahme werden, die auch in Zukunft wieder stattfinden kann.

 

 


Rachmat Hidajat leitet Nachwuchstrainingseinheit

Am Mittwoch, den 22.04.2015 leitete Rachmat Hidajat eine Trainingseinheit mit unserem Nachwuchs von 18.00 - 20.00 Uhr in der Raschwitzer Straße.

Rachmat war Bundestrainer Nachwuchs von 1983 - 1997, leitet zur Zeit den NRW-Nachwuchsstützpunkt in Lüdinghausen, ist Trainer des aktuellen Deutschen Mannschaftsmeisters Union Lüdinghausen und Heimtrainer von Kaderathletin Karin Schnaase.

Als Repräsentant der Firma YONEX gastiert mit Rachmat Hidajat eine der herausragenden Trainerpersönlichkeiten Deutschlands in Leipzig.

Hier ein paar Impressionen vom Trainingstag:

                                 Photo by S.Junge


22.11.2014

Der Nachwuchs der HSG DHfK hatte am Samstag die beiden Mitfavoriten, den Tauchaer SV und Bergbau SV Meuselwitz, in der Sporthalle Raschwitzer Straße zu Besuch. Mit teilweise sehr spannenden Spielen konnten unsere Jungs und Mädels überzeugen.

Die Ergebnisse:

HSG DHfK - Tauchaer SV: 4:4

HSG DHfK - Bergbau Meuselwitz SV: 5:3

Mit dem Unentschieden und dem Sieg konnte sich die Mannschaft ein bisschen Luft nach oben verschaffen und steht nun, mit 3 Punkten Vorsprung zum Zweitplatzierten, an der Tabellenspitze.

 

Hier können nochmal alle Ergebnisse nachgelesen werden:

http://www.alleturniere.de

Glückwunsch, weiter so!



 

 

Am 4. Punktspieltag der laufenden Saison ging es für unsere Jugendmannschaft nach Engelsdorf in die Sporthalle des SV Mölkau 04. Dort trafen die Jugendspieler um Mannschaftsleiter Thimo Struppert auf den LSV Südwest und den SV Mölkau 04. Das gesetzte Ziel waren vier Punkte für die HSG DHfK zu holen und somit den dritten Tabellenplatz zu festigen.

Die Sportfreunde vom LSV standen anfangs an der falschen Halle und so ging es mit den Doppeln gegen den Gastgeber los. Beide Herrendoppel wurden erst im dritten Satz sehr knapp für uns entschieden. Lisa und Vanessa mussten zwar auch über drei Sätze spielen, aber sie dominierten den Letzten und brachten eine schnelle 3:0 Führung gegen den SV Mölkau 04.

Kurz danach folgten die Doppel gegen den LSV Südwest. Diesmal entwickelten sich die Spiele recht einseitig und schon stand es auch in dieser Begegnung 3:0 für uns.

Nun wurden gegen den SV Mölkau 04 das 2. und 3.HE und das DE gespielt. Lisa musste sich leider relativ klar gegen eine laufstarke Kontrahentin geschlagen geben. Ähnlich lief es auch bei unseren Jungs, die nicht ins Spiel fanden, zu viele Eigenfehler begangen und letztlich ihre Spiele abgaben. Gleich danach wurde das gemischte Doppel gespielt. Da ließen Vanessa und Cedrik nichts anbrennen und gewannen 21:5, 21:10. Zwischenstand 4:3 für die HSG DHfK gegen den SV Mölkau 04.

Gegen den LSV Südwest verliefen die folgenden Spiele wiederum recht einseitig. Das Mixed und alle drei Herreneinzel wurde gewonnen und nur das DE ging an den LSV.

Im entscheidenden Spiel gegen den SV Mölkau 04, dem 1.HE, machte Thimo kurzen Prozess, konnte in den Ballwechseln sogar noch lächeln und gewann klar in zwei Sätzen gegen L. Kollrich.

Endstand:

HSG DHfK J - SV Mölkau 04: 5:3

HSG DHfK J - LSV Südwest: 7:1

 

Es war ein sehr erfolgreicher Sonntag, das gesetzte Ziel wurde erreicht und der dritte Tabellenplatz verteidigt.

Sehr gut ihr "kleinen" Hüpfer!! ;-)

Marko


Badminton - Aktionstag bei der HSG DHfK Leipzig am 26.11.2013 in der Turnhalle Raschwitzer Str. 16

Anlässlich des 9. Badminton - Aktionsmonats veranstaltete die HSG DHfK Leipzig - Abt. Badminton - am 26.Nov. 2013 während der Kindertrainingszeit einen Eltern - Kind - Trainingsabend. Die Eltern bekamen die Möglichkeit, den Sport ihrer Kinder mit all seinen Facetten wie Körperbeherrschung, Ausdauer, Reaktionsvermögen und Kondition mal selbst auszuprobieren.

Unter fachmännischer Anleitung wurde mit den Eltern und Kinder eine Erwärmung mit badmintonspezifischen Funktionsübungen durchgeführt. Nach einer kurzen Einspielzeit wurde ein kleines Turnier gespielt, bei dem alle ihr spielerisches Potential zeigen konnten. Mit den insgesamt 34Teilnehmern stand natürlich der Spaß am Spiel im Vordergrund.

Im Anschluss sorgten Steffen Geissler und Daniel Simmig für das leibliche Wohl.

Die Reaktion der Eltern war sehr positiv zumal sie selbst einmal merkten, dass der Badmintonsport doch nicht ganz so einfach ist wie es oft von außen aussieht.

Rolf Binnemann


Sachsenmannschaftsmeisterschaft U 15

Anlässlich zur SMM der Kinder am 23.03.2013 in Zwenkau konnte unsere Kindermannschaft als Zweitplazierter des Regionalverbandes Leipzig bei der SMM mit starten.
Gegen Niederwürschnitz und Radebeul hatten wir uns wenig Chancen ausgerechnet.
Aber das Spiel um Platz 3 gegen Zwenkau sollte positiv gestaltet werden.
Im Endspiel der Regionalmannschaftsmeisterschaft hatten wir gegen Zwenkau mit 5 : 3 verloren. Dieses Ergebnis wollten alle korrigieren.
Am Samstag erreichten wir gegen den BV Zwenkau 64 ein vielversprechendes 4:4, doch leider hatten wir das schlechtere Satzverhältnis und wurden somit "nur" vierter bei der SMM. Eine positive Entwicklung für die Zukunft.

R.Binnemann

Spiele


Endspiel um den Bezirksmannschaftsmeistertitel der Kinder

Samstag, 2.3. Raschwitzer Straße HSG DHfK Leipzig vs. BV Zwenkau 64

Da der Übungsleiter unserer Kinder, Rolf Binnemann, bei den Yonex Open in Mühlheim verweilte, wurde die Organisation Andrè übertragen. Die sportliche Betreuung wurde von Herrn Brandt und Heinz Richter übernommen.

Die Zwenkauer - in den letzten Jahren Primus der Liga - waren der klare Favorit, doch wollten wir uns nicht kampflos geschlagen geben.

Los ging es mit dem erstem Herrendoppel und dem Damendoppel. Verloren unsere Mädels den ersten Satz noch klar zu 6, so setzten sie die zum Seitenwechsel gegebenen Anweisungen durch Heinzi Richter sehr gut um und gestalteten den zweiten Satz sehr lange offen, verloren diesen dann schließlich doch noch zu 18. Unsere Jungs im 1.Herrendoppel waren von Anfang an heiß und wollten es den Favoriten aus Zwenkau nicht leicht machen und gewannen sogar den ersten Satz. Im zweiten und dritten Satz gelang es aber den Zwenkauern die Oberhand zu erringen und so ging dieses Spiel leider auch an die Zwenkauer.

Es folgten nun das Mädcheneinzel und das zweite Herrendoppel. Im Mädcheneinzel war gegen Leonie Hänsel leider kein Blumentopf zu gewinnen und so führte Zwenkau nun schon mit 3:0. Unsere Jungs im zweiten Herrendoppel konnten ihr Spiel aber in zwei Sätzen gewinnen und verkürzten damit auf 1:3.

Und es sollte noch spannend werden!

Vier Spiele standen noch aus, die Jungeneinzel und das gemischte Doppel. Ging das erste Jungeneinzel noch klar nach Zwenkau so wurde das zweite Einzel knapp für uns in zwei Sätzen entschieden.

Spielstand 2:4

Jetzt wurden noch Mixed und das dritte Jungeneinzel gespielt. Unser Mixed gewann das Spiel ohne viel Federlesen in zwei Sätzen und verkürzt damit auf 3:4. Leider wurde dann aber das dritte Einzel verloren und so gewinnt der BV Zwenkau das Endspiel mit 5:3.

Fazit: Unsere Kinder sind ein ganzes Stück weit nach vorn gekommen und die viele Arbeit vom Team Binnemann trägt erste Früchte und lässt auch auf gute Spiele in der nächsten Saison hoffen.

Zum Einsatz kamen: Celia Eisermann, Lea Nowotnick, Jannies Schlesier, Fabius Nowotnick, Birk Sicker, Toni Stenzel, Andrè Bauer


Glückwunsch an unsere Kindermannschaft.

Unser Kindermannschaft hat nach Abschluss der Spielserie den ersten Platz in der Staffel 2 erreicht.

Mit zwei überzeugten Siegen gegen Neupaunsdorf mit 8 : 0 und gegen LSV Südwest mit 6 : 2 konnte diese tolle Platzierung erzielt werden.

Rolf Binnemann

 


Gelungener Auftakt

Einen gelungenen Punktspielauftakt gab es für unsere Jugendmannschaft.
 
In zwei Heimspielen am Sonntag hatten wir die Mannschaft von LSV Südwest Leipzig und BSV Markranstädt zu Gast.
 
Im Vorfeld der Punktspielsaison hatten wir noch keinen Orientierungspunkt über den Leistungsstand unser Jugendmannschaft.
 
Der Saisonauftakt war mit einem 6-2 Sieg über LSV Südwest Leipzig und einem 8-0 Sieg über BSV Markranstädt sehr erfolgreich. Unsere männlichen Jugendlichen haben mit dem Ersatzspieler aus der Kindermannschaft, Jannes Schlesier, im spielerischen und kämpferischen Bereich sehr ansprechende Leistungen erbracht.

Unsere jungen Damen müssen aber in den nächsten Wochen für die kommenden Aufgaben noch einige intensive Trainingseinheiten absolvieren.
 
 
Binnemann
 
Jugend- und Kinderübungsleiter


Eine E-Mail vom neuen Jugendwart RV Leipzig

22.9.2012 Regionalmeisterschaften in Zwenkau

Hallo Andre,
am 22.09.2012 fanden in Zwenkau die Ranglistenmeisterschaften der Kinder und Jugend statt.
 
In der Altersklasse u11 wurden nur ME und JE gespielt.
In den anderen Altersklassen wurden alle Disziplinen, also Einzel, Doppel und Mixed, ausgetragen.
Die HSG DHfK Leipzig war jeweils in den Altersklassen u11 bis u17 vertreten.


Wir konnten leider in keiner Altersklasse - bei 128 Teilnehmern - keinen Ranglistensieger stellen,waren aber mit zwei vierten, zwölf dritten Plätzen und vier 2 Plätzen zufrieden.
 
Das Ranglistenturnier zeigte uns als Übungsleiter, wo wir gegenüber den Altersklassensiegern,bei unseren Kindern und Jugendlichen noch Nachholbedarf haben.

Herzliche Grüße

Rolf


1.11.2011

Badminton - Aktionstag bei der HSG DHfK Leipzig in der Turnhalle Raschwitzer Str. 16

Anlässlich des 7. Aktionsmonats Badminton, veranstaltete die HSG DHfK Leipzig - Abt. Badminton - am 01.Nov. 2011 innerhalb der Kindertrainingszeit einen Kind - Eltern - Trainingsabend. Neben den 22 Kindern waren 16 Eltern anwesend, die den Badmintonsport mit all seinen Facetten wie Körperbeherrschung, Ausdauer, Reaktionsvermögen und Kondition selbst kennenlernen wollten.

Die Eltern wurden mit einem Gläschen Sekt begrüßt. Anschließend mussten sie unter Anleitung ihrer Kinder Funktionsübungen zum Aufwärmen, Dehnungsübungen sowie Liegestütze in Vorbereitung des anstehenden Badmintonspieles durchführen.

Nach einer kurzen Einspielphase stellten sich Eltern und Kinder zum "Kaiserturnier" auf. Auf Grund der großen Beteiligung und Begeisterung wurde dann noch auf den 6 Spielfeldern "Chinesisch" bis 19.30 Uhr gespielt.

Die anschließende Erholungsphase bei Limonade, Bockwurst und Überreichung der Teilnehmerurkunden rundete den gelungenen Aktionstag zur Freude aller Beteiligten ab.

Rolf Binnemann

Bilder hier

 

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Rückblick auf die Saison 2010 / 11 - Kindermannschaft

Nach dem Rücktritt der gesamten Jugendmannshaft ( Ausbildungsbedingt ) ist die HSG DHfK Leipzig mit entwicklungsfähigen Kindermannschaft in die Saison 2010 / 11 gestartet. Ziel war es, diese Saison für eine spieltechnische Entwicklung der Kindermannschaft zu nutzen. In der Saison 2011 / 12 muss dann diese Mannschaft, altersbedingt, als Jugendmannschaft antreten.

Das Ergebnis der Punktspielsaison 2010 / 11 hat gezeigt, dass wir mit der Kinder - und Jugendarbeit ein kleines Stück vorwärts gekommen sind. In der Bezirksliga - Kinder haben die Mädchen und Jungen von den 8 Pflichtspielen nur 3 Spiele verloren. 1x gegen den Tauchaer SV und 2x gegen SV Mölkau 04. Mit 10 : 6 Punkten, 39 : 25 Sätzen hat die Mannschaft ein respektables Ergebnis erzielt.

Für die Saison 2011 / 12 muss die Mannschaft im spieltaktischen und konditionellen Bereich noch einiges zulegen.

Rolf Binnemann

 

 Heimspiele 1.Mannschaft:
Spieplan


 Sponsoren:
Sponsor Yonex

Sponsor Architekturbüro Näther

Hotel Michaelis Leipzig

Fankhänel und Müller Ingenieurbüro für Tragwerksplanung

SNP Architekten und Ingenieure GmbH

 Förderer:
Förderer